Donnerstag, 21. Juni 2018, 21.04 Uhr: Radio Oberhausen: „Schach in Oberhausen“

Werner Elsinghorst (jetzt 915. Sendung) stellt im Bürgerfunk auf Radio Oberhausen das Schulschach-Zentrum Oberhausen e.V. vor. Rubrik: Sportaktiv/Schach in Oberhausen-wie im LokalKompass.

(Schach gibt es hier in Oberhausen in 4 Vereinen. Mitglieder sind mehrheitlich Erwachsene. Jetzt hat sich ein Verein gegründet, der sich hauptsächlich um das Lernen des Schachspiels schon im Kindesalter kümmert. Soviel wie mir bekannt: einmalig in Deutschland.
Hineinhören und mehr wissen!) „Werner Elsinghorst“

Landesfinale 2018

Hier ein paar Fotos aus dem Castello

Bericht Bismarckschule:

Die Grundschulmannschaft ist 28. von 52 geworden, wobei der 14. nur zwei Punkte mehr hatte.

 

 

 

Von Links: Lennart Faber, Swantje Minneken, Annika Labuda, Bjarne Faber

Bericht Sophie Scholl Gymnasium:

Am 09.03. fanden in der Düsseldorfer Castello Halle die Landesmeisterschaften im Schulschach statt. Das SSG trat mit einer Mannschaft in der Wettkampklasse II an. Gespielt wurden neun Runden Schnellschach, was bedeutet, dass jeder Spieler 15 Minuten Bedenkzeit hat. Die Mannschaft des SSG, bestehend aus Lennart und Bjarne Faber, Swantje Minneken und Annika Labuda, spielte sehr gut und konnte so unter 38 Teilnehmern einen hervorragenden 13. Platz erreichen. Die Mannschaft konnte vier der neun Spiele gewinnen und erreichte in zwei Spielen eine Punkteteilung. Am erfolgreichsten spielten Annika, die zwei Drittel ihrer Spiele gewann.
Mannschaftsführer und Schach AG Leiter Philipp Horwat war mit der Leistung sehr zufrieden.