„Schach für Kids e.V.“

Das Schulschach-Zentrum Oberhausen e.V. unterstützt das pädagogische Konzept für Kinder ab 3 Jahren von Ralf Schreiber, ehem. Präsidiumsmitglied des DSB und Vorsitzender von https://www.schach-fuer-kids.de/

Es geht nicht um Schach, jedoch werden das Brett benutzt und Schachfiguren in ihrer Gangart vermittelt!
Das ist der Unterbau vom Schulschach-Zentrum.
Über die Umsetzung in Oberhausen (z.B. 100 Kitas in Dortmund) sind wir in Verhandlungen.
Unser Oberbürgermeister Daniel Schranz hat die Schirmherrschaft zugesagt!

Das Elsa-von-Brändström-Gymnasium ist neuer Stadtmeister im Schach der weiterführenden Schulen

Mannschaftsführer Pascal Pütter, li., mit Elsa I

Der Ausschuss für den Schulsport in Zusammenarbeit mit dem Schulschach-Zentrum Oberhausen e.V. veranstaltete auch dieses Mal aktuell die Stadtmeisterschaft im Schuljahr 2018/19.

Alle Fotos

Tabellen nach „Weiterlesen“

13 Vierermannschaften von 6 Schulen kämpften im Bertha-von-Suttner-Gymnasium um die Schachkrone und der Möglichkeit am Landesfinale in Düsseldorf teilzunehmen. Der AfS stellt wieder den „Mannschaftsbus“ zum Landesfinale, jetzt am 8.3.2019.

Im Turnier mit 50 Spielern zog Elsa I einsam seine Bahnen: 6 Siege und ein Remis von 7 Runden sind eine deutliche Sprache. Ja, Larissa Barutta (Schachverein Schwarz-Weiß-Oberhausen 51/96) mit einer Deutschen Wertungszahl von über 1600 spielte an Brett 1. Alessio Ciomperlik aus dem Schach-Norden, Alexandru Cosovan vom Oberhausener SV 1887 und Rouven Brans vom Schachclub Schwarze Dame Osterfeld 1988 spielten an Brett 2,3 und 4 ebenfalls sehr stark. Continue reading „Das Elsa-von-Brändström-Gymnasium ist neuer Stadtmeister im Schach der weiterführenden Schulen“