All posts by jcziczkus

Anleitung zur Registrierung bei lichess

Zur Anleitung

Der kostenlose und werbefreie Schachserver https://lichess.org bietet nicht nur eine Möglichkeit 24/7 zu spielen, sondern auch Training, Live-TV und mehr.
Auch ohne Account kann man gegen ein Computerprogramm spielen oder auch irgendjemand per Link-Weitergabe (WhatsApp….email…) zum Spiel einladen/herausfordern (Der Herausgeforderte benötigt auch keinen Account!). Auch Training ist möglich, wenn die Funktion “Anfrage: Zug zurücknehmen” im Modus vorhanden ist.

Online Schulschach für Grundschüler der Deutschen Schachjugend-Einzelturnier:
Grundschul-Einzelturnier-202021_ausschreibung_februar2021_(1)

Online für Klasse 5-8: Einzelturnier:
Online-Schach-Einzelturniere für Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-8_ 2020-2021

 

Wer möchte das SSZ führen (Ehrenamtlich) und/oder auch Kinder unterrichten (Honorarbasis)?

Hallo Schachfreunde,

wegen Umzug in andere Städte ist unser Vorstand zurückgetreten.
Deshalb wurde unser Förderverein mit Wirkung zum 27. Januar 2021 aufgelöst, bzw befindet sich ein Jahr in Liquidation.
Innerhalb dieser Frist ist es möglich einen neuen BGB §26-Vorstand (3 Menschen) per außerordentlicher Mitgliederversammlung zu etablieren und die Liquidation zu beenden.
Dann wäre unser Schulschach-Zentrum Oberhausen e.V. gerettet und die neue Mannschaft könnte problemlos weitermachen.

Natürlich gibt es Schützenhilfe und Einarbeitung, sowie evtl. eine persönliche Vorstellung bei wichtigen Kontakten in Oberhausen….
Wer möchte die wichtige Jugendarbeit in der Schachstadt Oberhausen übernehmen?jetzt weiterlesen

Traurig

Heute, am 18. Januar 2021 ist Reinhard Rehner verstorben.
Er war sehr speziell, aber Gründungsmitglied und auch Sponsor vom SSZ.
Schachverrückt, ja. Was kaum einer weiß: Er malte mit Acryl und Öl, er hatte Talent.

Ehren wir ihn und behalten Reinhard (Reiny-“Ruhrgebeat”) in Gedenken.

Die Schach-Anfänge im TV

Beitrag von Robert Klein

Schachvideos wieder aufgetaucht

Hallo Schachfreunde.

In früheren Jahren, als die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender noch bemüht waren ihren Bildungsauftrag wahrzunnehmen, flimmerte eine Serie mit 3 Staffeln und jeweils 10 Folgen in den Wohnstuben.

Wir schreiben das Jahr 1983, als niemand Geringeres als Großmeister Dr. Helmut Pfleger mit Unterstützung von 3 Handpuppen – Emil, Tante Bernie und Opa – das Fernsehpublikum im Schachspiel unterrichtete. Mit “Schach für jedermann – Zug um Zug zum Bauern-/Turm-/ Königsdiplom” erlernten viele damals das Spiel. Doch wenn meine Informationen stimmen erfolgte die letzte Wiederholung 2008.

Wer sich nicht mehr daran erinnern kann, findet beim Eintrag des DSB auf Wikipedia noch ein Foto davon.
https://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Schachbund#/media/Datei:Zug_um_Zug_WDR_1983.jpg

Nun sind sie wieder da.

Nein, nicht im Fernsehen, sondern auf YouTube, wo ein Begeisterter Anhänger die alten Sendungen hochgeladen hat.
Ihr findet sie hier: https://www.youtube.com/channel/UCusk_UybzCDPvmS884qtP0w/videos
Leider fehlt derzeit noch die 1. Folge, doch wer weiß. Wunder geschehen jeden Tag.

Viel Spass damit.

Schulschach-Zentrum Oberhausen e.V.

Schulschach-Zentrum Oberhausen e.V.